Modellbahn - TT
"Von Waldungen nach Kornbach"

Fabrik in Bewegung Baggersteuerung

Selbst gebaut: Lokschuppentore öffnen und schließen

Lokschuppensteuerung

Ein einfacher Schalter reicht um die Schuppentore einzeln langsam nacheinander zu bewegen!

Mit einem einen einfachen Schalter lassen sich die Tore bewegen: Schalter ein = Tore zu, Schalter aus = Tore auf. Natürlich geht das nicht zack zack. Es geht erst langsam eine Torhälfte auf, kurz darauf die andere Hälfte. Wird der Schalter geschlossen, so schließt erst die zuletzt zugegangene Torhälfte, dann nach kurzer Zeit die andere Hälfte. Sind die Tore nicht offen, so ist das Gleis im Schuppen mittels Relais stromlos geschaltet. Über dem Schuppentor erleuchtet eine Lampe, welche das Eingangssignal vom Schalter auf der Leiterplatte auswertet. Das bedeudet: wenn die Tore offen sind ist die Lampe über den Toren an.

Diese Schaltung wurde von mir mit Hilfe des Programmes Target3001 entwickelt.
Die Bilder auf dem Schaltplanbild von oben nach unten:

  • Die Schuppentore habe ich mit einem kleinen Drahtbügel versehen. Somit entsteht ein Langloch zur Mitnahme durch den zurechtgebogenen Stahldraht. Falls das Loch für den Drehpunkt nicht genau unter den Scharnieren sitzt, sorgt das Langloch für einen Längenausgleich, das Tor kann nicht klemmen.

  • Mittels „Fähnchentest“ habe ich die Bewegungsabläufe justiert. Danach müssen noch die Federstahldrähte gekürzt und gebogen werden.

  • Die Steuerung passt gut unter die Anlage. Darauf, im Huckepack, befindet sich die Servosteuerung. Unter den Toren habe ich die Servoantriebe platziert. Ein Federstahldraht führt durch ein Messingröhrchen, genau unter den Scharnieren der Tore.

Weitere Bilder
Zum Vergrößern auf die Bilder klicken!
Probeaufbau

Der Probeaufbau der Schaltung. Vor der Montage muss alles genau geprüft werden.

Einblick

Der fertige Lokschuppen macht einen guten Eindruck. Figuren beleben das Bild. Der Wasserkran lässt sich ebenfalls mittels Servo drehen. Nach „Feierabend“ kann also die Lok noch Wasser nehmen und zur Ruhe in den Schuppen einfahren.

Rückseite

Der Schuppen wurde gealtert. Somit ist er auch von hinten gut anzusehen. Efeu rankt an den Wänden. Leider ist der Blick meist durch die Kulisse verdeckt.

Counter